Was soll das bedeuten (Chor-SAB) - pdf

Item num.: SNNW1001

12,00 € *


Delivery time: instant delivery

    HÖRPROBE 

    Dieses anmutige Weihnachtslied berührt ganz direkt und das, obwohl seine einfache Melodie aus nur fünf verschiedenen Tönen besteht. Vermutlich war es Teil eines Hirtenspiels. Mundartliche Textfassungen gehen bis in 17. Jh. zurück. Die heute verbreitete hochdeutsche Textfassung und Melodie sind überliefert in dem Werk Schlesische Volkslieder von Hoffmann von Fallersleben und Ernst Richter (Leipzig 1842) mit der Herkunftsangabe „aus der Gegend von Oppeln und aus der Grafschaft Glatz“. Die vorliegende Bearbeitung schöpft aus der reicheren Harmonik des 19. Jh., moduliert im Verlauf in eine neue Tonart und gibt der Melodie chromatische Linien als Kontrapunkte bei.

    Das Stück ist für Chor auch in der Besetzung SATB und in einer Fassung für Piano Solo erhältlich!

     

    Besetzung: gemischter Chor (SAB)
    Partitur: Chorpartitur 
    Sprache: deutsch
    Hersteller: H. J. Steffenhagen
    Editions-Nr.: SNW1001
    Erscheinungsdatum: 2017
    Seiten: 4
    Schwierigkeitsgrad: mittel

    Purchase this product and get following file:
    Was soll das bedeuten (SAB) SNNW1001